16.09.2021

„Stadt der Zukunft“

TREFFPUNKT INNOVATION im Landkreis Harburg informiert über Trends aus Forschung und Entwicklung

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Dickhaut leitet als Bauingenieur, Wasserwirtschaftler und Umweltplaner seit 2006 das Fachgebiet „Umweltgerechte Stadt- und Infrastrukturplanung“ (USIP) an der HafenCity Universität Hamburg (HCU).  Er arbeitet mit seinem Team interdisziplinär an den Schnittstellen zwischen der technischen Infrastrukturplanung (z.B. der Wasserwirtschaft) mit der Raum-, Stadt-, Landschafts- und Freiraumplanung.

Dr. Joachim Schnitter ist studierter Landschaftsarchitekt und Umweltentwickler. Sein beruflicher Schwerpunkt liegt u.a. in der Erstellung von Gutachten und Planungen zu historischen Freiräumen im norddeutschen Raum.

Beim TREFFPUNKT INNOVATION am Donnerstag, 16. September 2021, widmen sich die beiden Experten den Themen:

„Blaugrüne Infrastruktur als Basis einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung“  sowie

„Zwischen Bauamt und Kiez – soziale Systeme in Wechselwirkung mit baulicher Weiterentwicklung in der Metropolregion Hamburg“

Beginn der Veranstaltung: 17 Uhr.
Veranstaltungsort: Baumschule Lorenz von Ehren GmbH & Co. KG, Maldfeldstraße 4, 21077 Hamburg.
Teilnahme: kostenfrei.

Die Veranstaltungsreihe TREFFPUNKT INNOVATION ist eine Initiative der WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH. Mit Vorträgen namhafter Referenten informieren die Vortrags- und Netzwerkabende Fach- und Führungskräfte, Projektverantwortliche und Entscheider über Branchentrends und Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung. Der TREFFPUNKT INNOVATION steht darüber hinaus allen interessierten Gästen offen, die sich zu konkreten Fachthemen informieren möchten.

Für die Teilnahme am TREFFPUNKT INNOVATION ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. (04181) 92360, per Mail unter info@wlh.eu, oder über unser Online-Anmeldeformular.

+++ Aufgrund der Coronavirus-Pandemie kann sich der Veranstaltungsort des Termins verändern.  Alternativ bieten wir den TREFFPUNKT INNOVATION ggf. als Online-Veranstaltung an. Wir informieren Sie aktuell und rechtzeitig. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter Telefon (04181) 92360  +++ 

 

Nächster Termin für diese Veranstaltung:
16.09.2021
17:00 Uhr

Weitere Termine für diese Veranstaltung:
18.11.2021
17:00 Uhr