Menü

Akteure

SEE MORE

SEE MORE - Oliver Leisse

Vortrag: Morgen ist heute schon gestern. Einsichten und Ausblicke aus aller Welt. (14-15 Uhr)

Referent: Oliver Leisse, Zukunfts- und Trendforscher, Strategieberater und Geschäftsführer von SEE MORE, FUTURE RESEARCH & DEVELOPMENT. SEE MORE erforscht in über 50 Metropolen weltweit Herausforderungen und Chancen.

Helge Nissen

Helge Nissen, Moderator | Schauspieler | Trainer

Moderation der Eröffnungsveranstaltung (14 Uhr) und der offenen Vorträge (16.15/17.15/18.15 Uhr).

Als professioneller Moderator ist Helge Nissen aus Hamburg im gesamten deutschsprachigen Raum für verschiedenste Anlässe, Branchen und Formate im Einsatz. Darüber hinaus arbeitet er als Film-Schauspieler und Presenter (Image-Film/Tutorials/Werbung) sowie als Kommunikations-Trainer für die Mitarbeiterschulung größerer Unternehmen und Institutionen.

Moritz Avenarius

Moritz Avenarius

Workshop: Design Thinking kompakt und kreativ.  (12-15 Uhr)

Instructor: Moritz Avenarius, systemischer Innovationsberater für analoge Veränderungsprozesse in die digitale Zukunft. Sein Schwerpunkt sind Konzeption, Planung und Moderation von Workshops und Großgruppenevents mit einem hohen Grad an Interaktion und eigenverantwortlichem Handeln der Teilnehmenden. Seit 2008 organisiert und moderiert er hierzu Design Thinking und LEGO SERIOUS PLAY Workshops sowie BarCamps, Zukunftswerkstätten und World Cafés.

nation d

nation d GmbH, Sven Samplatzki

Vortrag: Virtual und Augmented Reality im Business einsetzen. (16.15-16.45 Uhr)

Referent: Sven Samplatzki, Gründer und Geschäftsführer von nation d GmbH (Digitale Transformation gestalten - Zukunftstechnologien erfolgreich nutzen)

Das nation d-Team fanden Sie außerdem bei der Ausstellung: Demo Virtuelle (VR) und Augmented (AR) Reality mit Schwerpunkt Business (Samsung Gear VR, htc Vive VR, Microsoft Hololens AR, Google Glass AR, Epson Moverion AR).

Monika Griefahn GmbH Institut für Medien, Umwelt, Kultur

Monika Griefahn GmbH Institut für Medien, Umwelt, Kultur

Workshop: Cradle to Cradle - die richtigen Dinge tun. Umfassende Qualität in der Produktion von heute und morgen. (15.30-17 Uhr)

Moderatorin: Petra Reinken vom Monika Griefahn GmbH Institut für Medien, Umwelt, Kultur. Cradle to Cradle ist ein Designkonzept, dessen Ziel eine abfallfreie Welt ist. Dafür zirkulieren alle Produkte oder Produktionsbestandteile in technischen und biologischen Kreisläufen - auch die Produktionsprozesse sind positiv gestaltet.

CYPHA GmbH

CYPHA GmbH, Antoni Hauptmann

Vortrag: Das Blockchain Evangelium - Über die realen Chancen der Blockchain Technologie, abseits von Hype und Buzzwords. (17.15-17.45 Uhr)

Referent: Antoni Hauptmann, Mitbegründer der CYPHA GmbH und Mieter im ISI-Zentrum

Beim Future Day wurde der Blick auf Technologie und gesellschaftliche Einflüsse gelenkt. Das Unternehmen zeigte, wie es einen Beitrag dazu liefert, die digitale Zukunft zu gestalten. Es wurde ein exklusiver Einblick in die Arbeit von Cypha gegeben und der Prototyp einer Blockchain basierten Supply Chain Lösung präsentiert.

Technical Publicity

Technical Publicity UG

offenes Kreativlabor Kommunikation (ab 14 Uhr)

Ansprechpartner: Das Team von Technical Publicity UG als Kommunikationsexperten im Business-to-Business-Umfeld und Mieter im ISI-Zentrum gab Praxis-Tipps.

Kommunikation im Zeitalter der Digitalisierung – was heißt das? Beim Future Day konnten Unternehmen erforschen, wie sie im Vergleich zum Wettbewerb im Online-Bereich dastehen, wie es sich vor der Kamera anfühlt, welche Bedeutung Print heute hat.

Astrid Volquardsen

Astrid Volquardsen

Seminar: Mythos Kreativität, der größte Feind der Kreativität ist der innere Kritiker. ( 17-17.30 Uhr)

Sie brauchen kreative Lösungen in Ihrem Job? Ausgehend von ihrer Arbeit als Künstlerin erklärte Astrid Volquardsen die Mechanismen, die dahinter stecken, wenn der Kopf blockiert ist, welche Voraussetzungen förderlich sind und wie Sie Ihre innere Einstellung verändern, damit Sie den inneren Kritiker überwinden. 

3D-Picture.net

3D-Picture.net, Dieter Bielert

Ausstellung (14-17.30 Uhr) und Vortrag (18.15-18.45 Uhr)

Dieter Bielert, Geschäftsführer von 3D-Picture.net und Mieter im ISI-Zentrum beschäftigt sich seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit der 3D Scan-und 3D Drucktechnik. Beim Future Day präsentierte er neueste 3D Druck und 3D Scantechnik und die Besucher hatten die Möglichkeit, sich als 3D Modell komplett scannen und ausdrucken zu lassen. Anschließend referierte Dieter Bielert unter dem Titel: Einblicke in die aktuelle 3D Druck und 3D Scantechnik.

Syrphus GmbH

Syrphus GmbH

Zertifizierungsberatung Multikopterservice, Syrphus Airframe Beyond, Visual line of sight (ab 14 Uhr)

Die Syrphus GmbH unter Leitung von Klaus-Peter Voß ist Mieter im ISI-Zentrum. Das Team der Syrphus GmbH ist in den Bereichen Multikopter-Services, Zertifizierungsberatung, Auftragsforschung & -entwicklung, Produkte & Vertrieb für unbemannte Fahrzeuge bzw. Fahrzeugsysteme, deren Teile, Zubehör und Ersatzteile, deren Anwendungen inkl. der dazugehörigen Services und Prozesse tätig.

ETU Nord GmbH

ETU Nord GmbH, Torsten Nolte

Schulung und Produktpräsentation: Digitale Raumerfassung, Produktpräsentation HottScan HS-1 (14-15, 15.30-16.30 und 17-18 Uhr)

Instructor: Torsten Nolte, Gesellschafter der ETU Nord GmbH und Mieter im ISI-Zentrum, betreut seit Anfang 2010 die Kunden des Softwarespezialisten Hottgenroth/ETU im norddeutschen Raum. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt kaufmännische und technische Software sowie CAD- und Internet-Anwendungen für die Bereiche Energieeffizienz, Bauhaupt- und Nebengewerbe sowie Technische Gebäudeausrüstung.

Uptime Engineering GmbH

Uptime Engineering GmbH, Heiko Glücklich

offene Tür (14-17 Uhr) und Vortrag (17.30-18 Uhr)

Das Unternehmen Uptime Engineering ist ein Anbieter von analytischer, diagnostischer und prognostischer Software für den Betrieb von Windenergieanlagen. Uptime Engineering versteht sich als spezialisierter Anbieter mit hoher Fachkompetenz in der Fehleranalytik. Heiko Glücklich ist Berater für Erneuerbare Energien und Vertriebsleiter von Uptime Engineering. Er öffnete beim Future Day sein Büro im ISI- Zentrum und referierte unter dem Titel "Jenseits der Strategie: IoT, Big Data und Industrie 4.0 - eine Fallstudie".

Borkenhagen Immobilien

Borkenhagen Immobilien, René Borkenhagen

offene Diskussion: Alles spricht über Digitalisierung. Doch wo macht es überall Sinn? Wann digital? Wann konventionell? Diskutieren Sie mit uns. (ab 14 Uhr)

Der Immobilienmakler und Gutachter René Borkenhagen ist Mieter im ISI-Zentrum. Auf seiner neuen Gesuche-Plattform finden sich Suchende wie Besitzer von Immobilien. BORKENHAGEN Immobilien bietet zudem spezielle Leistungspakete rund um die Vermietung an. Beim Future Day wurde in Kooperation mit der Immobilienverwaltung Nordheide über die Thematik Digitalisierung diskutiert.

Immobilienverwaltung Nordheide

Immobilienverwaltung Nordheide, Thomas Wegener

offene Diskussion: Alles spricht über Digitalisierung. Doch wo macht es überall Sinn? Wann digital? Wann konventionell? Diskutieren Sie mit uns. (ab 14 Uhr)

Thomas Wegener von der Immobilienverwaltung Nordheide ist Mieter im ISI-Zentrum und unterstützt seine Kunden bei der WEG-Verwaltung, der Mietverwaltung, der technischen Verwaltung und bei Abrechnungen. Beim Future Day wurde in Kooperation mit BORKENHAGEN Immobilien über die Thematik Digitalisierung diskutiert.

IHK Lüneburg-Wolfsburg

IHK Lüneburg-Wolfsburg, Sonja Bausch

Erlebnisraum: Trends zum modernen Arbeitsplatz (ab 14 Uhr)

Mit dem neuen IHK-Regionalbüro im ISI-Zentrum steht den Betrieben die IHK-Beraterin Sonja Bausch in allen Fragen zur Unternehmensförderung zur Verfügung. Beim Future Day ging es um das Thema: Wie sieht das Büro der Zukunft aus? Keine Frage, die Arbeitswelt befindet sich im digitalen Wandel. Das Büro der Zukunft ist kein fester Arbeitsplatz mit Anwesenheitspflicht. Zukünftig stehen Effektivität, kreatives Denken, Flexibilität und eine ausgewogene Work-Life-Balance im Fokus.

Achenbach Antriebstechnik

Achenbach Antriebstechnik, Frank Achenbach

offene Tür (ab 14 Uhr)

Achenbach Antriebstechnik ist eine Industrievertretung mit dem Spezialgebiet Antriebstechnik und Hubsysteme sowie Mieter im ISI-Zentrum. Mit einer über 20-jährigen Erfahrung ist das Unternehmen Partner bei allen Fragen zur Festlegung des richtigen Antriebs für spezielle Anwendungen. Bei Future Day stand Frank Achenbach für interessierte Besucher zur Verfügung.

tedesio

Tedesio GmbH

offene Tür (ab 14 Uhr)

Die Tedesio GmbH ist ein ITK-Dienstleister mit Sitz im ISI-Zentrum. Am Future Day präsentierte das Tedesio-Team multimediale Präsentations- und Collaborationstechnik. Das ausgestellte Whiteboard ermöglicht eine standortübergreifende Zusammenarbeit, multimediale Lehrstoffvermittlung sowie Video- und Audiokonferenzen.

André Spannig

André Spannig

offene Tür (ab 14 Uhr)

André Spannig ist ein Software- und Webentwickler mit Sitz im ISI-Zentrum. Er bietet zahlreiche Leistungen im Bereich IT-Beratung und Webanwendung für Unternehmen, Agenturen und Vermittler an. André Spanning stand interessierten Gästen beim Future Day zum Gespräch zur Verfügung.

PLB GmbH

PLB GmbH

offene Halle (ab 14 Uhr)

Die PLB GmbH bietet ihren Kunden alles aus einer Hand: Projektierung, Softwareerstellung, Schaltanlagenbau, Verkabelung, Inbetriebnahme, Service und Wartung.
Seit über 25 Jahren ist das Unternehmen in der MSR-Technik auf die Bereiche Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Elektrotechnik spezialisiert und stand interessierten Gästen beim Future Day in der Werkhalle zum Gespräch zur Verfügung.

Ingenieurtechnik Axel Küpper

Ingenieurtechnik Axel Küpper

offene Tür (ab 14 Uhr)

Mit über 25 Jahren Erfahrung im Aufbau von Vertriebssystemen und operativem Vertrieb von Pumpen-, Kälte- und Klimatechnik unterstützt die Ingenieurtechnik Axel Küpper skandinavische, ins. dänische Firmen dabei, ihren Vertrieb in Deutschland aufzubauen. Durch die Anwendung modernster Technik ist es heute möglich, lokale Systeme zu verbinden und nahtlos auch über Landesgrenzen hinweg arbeiten zu können. Beim Future Day diskutierte Axel Küpper über die Themen Vertrieb, Dänemark, Pumpen-, Kälte- und Klimatechnik. 

Fuelsave GmbH

Fuelsave GmbH

offene Halle (ab 14 Uhr)

Die Fuelsave GmbH ist ein junges Unternehmen mit starkem Forschungshintergrund, welches Effizienztechnologien für Schiffe, Fahrzeuge, Industrieanlagen und den Energiemarkt anbietet. Das Unternehmen im ISI-Zentrum bietet innovative Lösungen, um die Rentabilität der Kunden weltweit zu erhöhen und zugleich den Schaden auf die Umwelt zu reduzieren. Ganz nach dem Credo: Save Energy, Save Money, Save the Planet.

Golden Monkeys

Golden Monkeys

Street Food aus Hamburg: Die Golden Monkeys bieten asiatisch-amerikanisch inspiriertes Street Food aus dem Food Truck -Yakuza Baos und Crazy Dogs. Außerdem wurden leckere Sides und Deserts angeboten.

 

 

Kopfnuss GmbH

Kopfnuss GmbH

Beim Future Day konnten die Besucher die einzigartige Getränke-Kombination für den gesundheitsbewussten Konsumenten probieren: KopfNuss, eine Fruchtschorle mit 70-75 % Kokoswasser, als gesundes Erfrischungsgetränk ohne künstliche Zusatzstoffe.