Menü

Standort: ISI-Zentrum

Leben und Arbeiten im Süden Hamburgs

Lageplan ISI – Zentrum für Gründung, Business und Innovation

Der Landkreis Harburg ist das Zentrum der südlichen Metropolregion Hamburg und ist geprägt von Wirtschaftskraft und Wachstum einerseits und einer hohen Lebensqualität zwischen Elbe und Heide andererseits. Von der Stadt Bucholz i.d.N. bis zum Hamburger Hafen und in die Hamburger City sind es nur rund 30 km elbabwärts oder 30 Minuten mit dem Pkw.

Die zentrale Lage im Dreieck Hamburg–Bremen–Hannover und damit an einem Drehkreuz der Verkehrswege von Nord nach Süd und Ost nach West machen den Landkreis Harburg zu einem bevorzugten Standort für Unternehmen. Die Autobahnen  A1, A7, A 39 und A 261 sowie wichtige Schienenverbindungen treffen hier zusammen.

Neben mittelständischen und regional tätigen Betrieben haben im Harburger Land, und hier insbesondere in Buchholz i.d.N., auch viele international agierende Firmen ihren Sitz. Sein gründungs- und innovationsfreundliches Umfeld machen den Landkreis zudem zu einem bevorzugten Standort für junge Unternehmen.

Die Stadt Buchholz liegt in äußerst verkehrsgünstiger Lage und ist über den Hamburger Verkehrsverbund HVV zum Großstadttarif schnell erreichbar. Das ISI-Zentrum selbst erreichen Sie über die Bundesstraße 75 und die Autobahn A1 (Hamburg/Bremen). Durch den Buchholz-Bus (30-Minutentakt) ist das ISI-Zentrum auch direkt an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden.

So finden Sie den Weg direkt zum ISI-Zentrum...