Menü

Zukunftslösungen für intelligente Verpackungen - Dialogvortrag am 26.03.19

Zum Anmeldeformular

Materialexperte Dr. Sascha Peters zeigt beim nächsten TREFFPUNKT INNOVATION Alternativen zum Plastik auf

11.03.2019
Dr.  Sascha Peters

Wie können Zukunftslösungen für visionäre Verpackungssysteme aussehen, die umweltfreundlich und smart zugleich sind?

Der international renommierte Material- und Technologieexperte Dr. Sascha Peters aus Berlin wird am 26. März beim nächsten TREFFPUNKT INNOVATION zum Thema „Zukunftslösungen für intelligente Verpackungen - Ressourcenschonend, nachhaltig und irgendwie smart“ sprechen. Als Wissenschaftler, Innovationsberater, Produktentwickler und Designer hält er weltweit Vorträge und leitet Workshops zu smarten Materialien und additiver Produktion sowie Innovationen im Bereich Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung.

Neue Verpackungslösungen sind gefragt, die die Plastikeinträge der Weltmeere stoppen und nicht mehr die Umwelt belasten sondern zum Beispiel aus nachwachsenden Rohstoffen und organischen Reststoffen gewonnen werden. Peters Vorstellung: Plastikfrei im Jahr 2030!. Radikale Forderung oder einfach zwingend erforderlich und auch machbar?

Dr. Peters wird in seinem Vortrag auch darstellen, wie Packsysteme durch Smart Materials mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet werden können, während des Transports der Energieerzeugung dienen, stoßabweisende Qualitäten besitzen und sich nach dem Transport in ein nützliches Gadget verwandeln. Das 4D-Drucken wird in Zukunft Verpackungssysteme mit intelligenten Qualitäten realisierbar machen, die auf die Einflüsse äußerer Effekte wie Feuchtigkeit und UV-Strahlung reagieren, und selbsttätig ihre Form verändern können.

Die Teilnahme am TREFFPUNKT INNOVATION (Beginn: 17 Uhr im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Bäckerstraße 6, Buchholz i.d.N.) ist kostenfrei. Um Anmeldung bis Freitag, 22. März, wird gebeten. Dazu diesem Link folgen und dem Anmeldeformular folgen!