Menü

Landkreis Harburg verteidigt Spitzenplatz als attraktive Gründer-Region

Institut für Mittelstandsforschung stellt aktuelles Regionen-Ranking vor

04.12.2017

Der Landkreis Harburg (Niedersachsen) kann sich weiterhin zu den attraktivsten Regionen für Existenzgründer und junge Unternehmen in ganz Deutschland zählen. Das belegt das aktuell veröffentlichte Regionen-Ranking des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn zu „Neuen Unternehmerischen Initiativen“ (NUI) in den bundesweit 401 Landkreisen, Kreisen und kreisfreien Städten.

Der Landkreis Harburg erreicht demnach Rang 14 und verteidigte damit vor Stormarn (Rang 21), Pinneberg (Rang 23),  Hamburg (Rang 24) sowie Lüneburg (Rang 108) seinen Spitzenplatz in der Gruppe der TOP-Gründungslandkreise. Zudem ist in keiner anderen norddeutschen Region die  Gründungsneigung so hoch wie im Landkreis Harburg. Die vorderen Plätze im NUI-Ranking belegen süddeutsche Regionen: Spitzenreiter bleibt Offenbach am Main (Rang 1) gefolgt vom Landkreis München  und dem Landkreis Starnberg. Die Hauptstadt Berlin erreicht Rang 13.

Der NUI-Indikator gibt an, wie viele Gewerbebetriebe pro 10.000 Einwohner im erwerbsfähigen Alter in einer Region in einem Jahr neu angemeldet wurden. Er berücksichtigt außer Existenz- bzw. Betriebsgründungen zum Beispiel auch Übernahmen und Zuzüge von Gewerbebetrieben. 

Das aktuelle Ranking stellt jeweils die Entwicklung und die Trends des Vorjahres dar. Insgesamt hat sich demnach die Gründungsneigung in Deutschland auch 2016 gegenüber dem Vorjahr leicht verringert. Im Bundesländer-Vergleich konnte nur Berlin seine Gründungsattraktivität auf hohem Niveau halten – in allen anderen Ländern ging die Gründungsneigung etwas zurück. Damit setzt sich der Abwärtstrend bei der Gründungsneigung im gewerblichen Bereich insgesamt fort.

„Das neue NUI-Regionenranking bestätigt, dass die Wirtschafts- und Gründungsförderung im Landkreis Harburg nachhaltig Wirkung zeigt und der erstmalige Aufstieg des Landkreises Harburg in die Spitzengruppe der TOP-Gründungslandkreise vor zwei Jahren kein einmaliges Ergebnis war. Das freut uns sehr“, sagt Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH. 

„Es ist für uns aber auch ein Ansporn, gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern weiter an neuen Ideen und Konzepten zu arbeiten, die den Landkreis Harburg als Gründerregion – besonders für innovative und technologieorientierte Unternehmen – weiter stärken“, so Wilfried Seyer weiter.

Die Ergebnisse des aktuellen NUI-Regionen-Rankings 2016 sowie weitere Informationen können Sie auf der Homepage des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn abrufen ...

Foto: ©Jakub Krechowicz | fotolia/stock.adobe.com