Menü

IHK eröffnet Regionalbüro im ISI-Zentrum Buchholz

Die neue Außenstelle trägt zur Erweiterung des Serviceangebots für Unternehmen bei

24.03.2017
Foto: Sonja Bausch. (c) ihk/tamme

Sonja Bausch ist das "neue Gesicht" der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg im Landkreis Harburg: Die IHK-Beraterin ist Ansprechpartnerin im neuen Regionalbüro der IHK am Standort Buchholz und steht Unternehmen aus der Region in allen Fragen zur Unternehmensförderung zur Verfügung. Am 5. Mai 2017 feiert die IHK offiziell die Eröffnung des Regionalbüros im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation an der Bäckerstraße.  

Die ersten Betriebsbesuche hat die Finanzexpertin, die über langjährige Erfahrungen an der Börse und im Immobiliengeschäft verfügt, bereits vereinbart. „Einige sind mit konkreten Fragen auf mich zugekommen, bei anderen geht es zunächst darum, den möglichen Beratungsbedarf bei einem Kennenlernen zu ermitteln“, sagt Sonja Bausch. Außerdem soll es im IHK-Büro in Buchholz einen Unternehmenscheck zur Krisenprävention geben, sowie Sprechtage zu den Themen Unternehmensnachfolge, Finanzierung und zur CE-Kennzeichnung.

„Meine Aufgabe ist es, im Fall der Fälle auf kurzem Wege den passenden Ansprechpartner zu vermitteln“, sagt Bausch - so zum Beispiel zu Themen der Aus- und Weiterbildung, der internationalen Geschäftsbeziehungen oder der Fachkräftesicherung. „Wichtig ist aber genauso, dass wir uns mit anderen Einrichtungen wie der Wirtschaftsförderung gut vernetzen“, sagt Bausch und betont: „Doppelangebote wird es nicht geben. Vielmehr wollen wir im Interesse der Unternehmen mögliche Lücken schließen.“ 

Bereits ab dem 10. April wird Sonja Bausch durch den Landkreis Harburg touren, bevor das IHK-Regionalbüro dann am 5. Mai offiziell im ISI-Zentrum eröffnet. Wer einen Termin mit der IHK-Beraterin für den Landkreis Harburg vereinbaren will, erreicht sie unter bausch@lueneburg.ihk.de oder Tel. (04131) 742-190.

Die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) begrüßt die IHK im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation und wünscht einen guten Start in den neuen Räumen!

Foto: (c) ihk/tamme