Menü

Einsatz von virtueller und erweiterter Realität in Unternehmen

Beratungs-Sprechtag mit Experten

08.05.2018
Vituelle und Erweiterte Realität beim Sprechtag

Ob in Produktion, Handwerk oder Handel:

Virtual Reality und Augmented Reality (kurz: VR und AR) und damit verbundene Technologien bieten viele professionelle Einsatzmöglichkeiten im Business. Wie sich diese in Unternehmen nutzen lassen, zeigt ein Sprechtag der WLH am 8. Mai 2018.

Als Experte zu Gast ist Sven Samplatzki, Gründer und Geschäftsführer von nation d, einem Unternehmen, das auf Business-Anwendungen von Virtual und Augmented Reality spezialisiert ist und bereits beim Future Day in 2017 für viel Intreresse gesorgt hat.

Die WLH nimmt die hohe Nachfrage zu dieser Thematik zum Anlass, einen weiteren individuellen Sprechtag für Unternehmen im Landkreis Harburg ins Programm zu nehmen. Die kostenfreie Beratung bietet die Chance, Technologien auszuprobieren und sich über Machbarkeit, Konzept, Kosten und Anwendungsszenarien von VR und AR  zu informieren.

Individuelle Terminvereinbarung für die Zeit zwischen 14 und 17 Uhr und weitere Infos bei der WLH unter Telefon (04181) 92360.