Menü

Buchholz stellt Weichen für Technologie- und Innovationspark

Stadtrat fasst Grundsatzbeschluss mit breiter Mehrheit

22.06.2017

Der Rat der Stadt Buchholz hat in seiner jüngsten Sitzung den Weg für einen Technologie- und Innovationspark (TIP) geebnet. Mit breiter Mehrheit (bei drei Gegenstimmen) verabschiedeten die Fraktionen einen entsprechenden Grundsatzbeschluss.

Das Konzept für den TIP sieht auf Initiative der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) wissensbasierte Technologieansiedlungen, klassisches Gewerbe und einen Campus mit einem Multifunktionsgebäude im direkten Anschluss an das Gewerbegebiet Vaenser Heide II zwischen Buchholz und Dibbersen vor. 

Ziel des Projektes ist es, jungen, technologieorientierten Unternehmen und innovativen Betrieben neue Ansiedlungs- und Wachstumschancen am Wirtschaftsstandort Landkreis Harburg aufzuzeigen und somit Forschung und Entwicklung ebenso zu fördern wie die Schaffung neuer, wissensbasierter Arbeitsplätze.